Osteopathie

Damit Gelenke, Sehnen, Muskeln, Bänder und Organe wieder in der Lage sind harmonisch zusammenzuarbeiten sollte Ihr Körper zu seiner Elastizität und vollen Leistungsfähigkeit zurückfinden können.

Die Osteopathie kann mit spezifischen Techniken die Funktionen der verschiedenen Gewebe verbessern und legt Ihren Focus auf die ursächlichen Zusammenhänge.

Fehlstellungen können beseitigt und größeren Störungen effektiv vorbeugt werden.  Die Neustrukturierung im Gewebe wird gefördert.

 

Beispiele

Häufiges Sitzen oder starke sportliche Aktivität kann z.B. ein Zusammenziehen der Psoasmuskulatur (stärkster Hüftbeuger) bewirken.
Verspannung und Schmerzen im Bauchraum und / oder der Lendenwirbelsäule sind mögliche Symptome.
Wird dabei die Rückenmuskulatur zusätzlich überbeansprucht ist der Körper oft nicht mehr in der Lage dies alleine zu regulieren.
Die Funktion wird eingeschränkt und der Körper signalisiert die Störung immer deutlicher.